News
 

USA verhängen Sanktionen gegen Libyen - UN und EU ziehen nach

Washington (dpa) - Noch vor den Vereinten Nationen und der Europäischen Union haben die USA Sanktionen gegen die libysche Führung verhängt. Auf Anordnung von US-Präsident Barack Obama sollen die Vermögen der Führungsriege um Staatschef Gaddafi eingefroren werden. Das gilt auch für die Konten seiner Kinder und aller Personen, die an Menschenrechtsverstößen gegen Regierungsgegner beteiligt waren. Die UN wollen noch heute Strafmaßnahmen beschließen. Die EU verständigte sich prinzipiell auf ein Sanktionspaket.

Unruhen / Libyen
26.02.2011 · 11:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen