News
 

USA: Unwetter legen Chicago lahm

Chicago (dts) - Unwetter und heftige Stürme haben Dienstagnacht (Ortszeit) Chicagos Verkehr zum Erliegen gebracht. US-Medien zufolge ließ das Unwetter Zugpendler für Stunden stranden, hunderte Flüge verzögerten sich oder wurden ganz gestrichen. Für 270.000 Einwohner hatte die Wetter-Situation Stromausfälle zur Folge, so der Sprecher eines Elektrizitätswerkes.

Obwohl keine Tornados auftraten, hielt der Nationale Wetterdienst die Tornadowarnungen für Teile des Umlandes vorerst aufrecht. Der Sturm beschädigte unter anderem zwei Hallen des nahe gelegenen Gerald R. Ford International Airport in Grand Rapids. Drei Personen wurden dabei verletzt.
USA / Wetter / Unglücke
22.06.2011 · 07:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen