News
 

USA und Südkorea beginnen neues Seemanöver

Seoul (dpa) - Streitkräfte der USA und Südkoreas beginnen heute ein Großmanöver. Die viertägige Marine- und Luftwaffenübung im Gelben Meer ist brisant, denn vor fünf Tagen war der Konflikt zwischen Nord- und Südkorea eskaliert. Nordkorea hatte eine südkoreanische Insel beschossen, vier Menschen wurden getötet. Die Übung soll ein Signal der Abschreckung an das kommunistische Nordkorea senden. An dem Manöver nimmt auch der atomgetriebene Flugzeugträger «USS George Washington» teil. Nordkorea warnt wegen des Manövers vor unkalkulierbaren Folgen.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
28.11.2010 · 01:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen