News
 

USA und China sprechen über wirtschaftliche und politische Probleme

Washington (dts) - In Washington startet heute ein zweitägiges Dialogforum, in dem sich die Vereinigten Staaten und China über wirtschaftliche und politische Probleme verständigen wollen. Laut Berichten des US-Fernsehsenders CNN soll das Treffen den Beginn eines "neuen Dialoges" zwischen den beiden Ländern markieren. Zu den geplanten Themen zählen die Wirtschaftskrise, Handelsfragen, Klimaschutz, Energie und politische Krisengebiete wie Nordkorea und Afghanistan. Die US-Delegation wird von den Ministern Hillary Clinton (Äußeres) und Timothy Geithner (Finanzen) angeführt. China hat mehrere Delegierte im Ministerrang nach Washington geschickt.
USA / China
27.07.2009 · 15:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen