News
 

USA: Sieben Verletzte nach Gefängnisrevolte

Sacramento (dts) - Im "Folsom State Prison" vor der kalifornischen Hauptstadt Sacramento ist es zu einer Gefängnisrevolte gekommen, bei der sieben Gefangene verletzt wurden. Amerikanischen Medienberichten zufolge randalierten rund 200 Inhaftierte am Freitagabend auf dem Übungshof. Daraufhin gaben die Wachen Schüsse ab, um die Revolte zu bezwingen.

Es gelang ihnen, den Aufstand innerhalb einer halben Stunde unter Kontrolle zu bringen. Ob alle sieben Verletzte Schusswunden aufweisen, ist noch nicht geklärt. Es soll sich jedoch nicht um lebensgefährliche Verletzungen handeln. Die Gefängnisaufseher wurden bei dem Vorfall nicht verwundet. In dem Gefängnis der mittleren Sicherheitsstufe, welches durch ein Lied von dem Country-Sänger Johnny Cash 1955 bekannt wurde, sind derzeit rund 4.000 Gefangene inhaftiert.
USA / Kriminalität / Gewalt
28.08.2010 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen