News
 

USA: Sechs Jugendliche ertrinken in Fluss

Shreveport (dts) - Im Nordwesten des US-Bundesstaates Louisiana sind am Montag sechs Jugendliche in einem Fluss ertrunken. Wie die Rettungskräfte mitteilten, waren die Opfer im Alter von 13 bis 18 Jahren. Ein 14-Jähriger konnte gerettet werden.

Die Teenager waren von einem Felsvorsprung im flachen Wasser in einen über sechs Meter tiefen Abgrund gefallen. Die Kinder waren mit mehreren Erwachsenen am Fluss, von denen jedoch keiner schwimmen konnte. Nach eine dreistündigen Suche hatten Taucher alle Leichen geborgen. Der genaue Ablauf des Unglücks ist noch unklar.
USA / Unglücke
03.08.2010 · 08:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen