News
 

USA schicken Reaktorkühlmittel nach Japan

Washington (dpa) - Die USA haben Reaktorkühlmittel nach Japan geschickt, um einen Beitrag zur Lösung der kritischen Lage im Atomkraftwerk Fukushima zu leisten. Außenministerin Hillary Clinton sagte, die US-Luftwaffe habe aufbereitetes Kühlwasser zu der Anlage transportiert. Der amerikanische Reaktorexperte Robert Alvarez sprach von einem beängstigenden Rennen gegen die Zeit. Bei einem längeren Ausfall der Kühlung könne es zu schweren Konsequenzen kommen, darunter auch eine mögliche Kernschmelze.

Erdbeben / Atomkraft / Japan / USA
11.03.2011 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen