News
 

USA: Mordrate fällt im ersten Halbjahr 2009 um zehn Prozent

Washington (dts) - Die Mordrate in den Vereinigten Staaten ist im ersten Halbjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zehn Prozent gefallen. Das teilte heute die Bundespolizei Federal Bureau of Investigation (FBI) mit. Insgesamt sei die Zahl der Gewaltverbrechen um 4,4 Prozent zurückgegangen. Am stärksten fiel mit 18,7 Prozent die Zahl der Autodiebstähle. Das FBI sammelte für den halbjährlichen Bericht tausende Daten in Zusammenarbeit mit Städten, Universitäten, Bundesstaaten und Vollzugsbehörden. Der vollständige Bericht für 2009 wird im kommenden Jahr veröffentlicht.
USA / Verbrechen / Statistik
21.12.2009 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen