News
 

USA: Mörder nach 32 Jahren verhaftet

Newark (dts) - Im US-Bundesstaat New Jersey sind zwei mutmaßliche Mörder verhaftet worden. Die Männer sollen vor 32 Jahren eine Gruppe von Teenagern attackiert und umgebracht haben, so die Staatsanwaltschaft. 1978 sollen sie eine Gruppe von fünf Jugendlichen mit Waffen bedroht und in ein leerstehendes Haus eingesperrt haben, weil sie glaubten, die Jungen hätten ihnen Drogen geklaut. Anschließend zündeten die Täter das Haus an, um ihre Spuren zu verwischen. Die Körper der damals 16 bis 17 Jahre alten Opfer konnten bis heute nicht gefunden werden. Die Teenager waren zuletzt beim Basketball spielen an einer belebten Straße gesehen worden. Ermittler gehen davon aus, dass sie nicht gemeinsam in das Haus gebracht wurden. Der entscheidende Hinweis kam vor 18 Monaten. Für die verhafteten Männer wurde eine Kaution von je 5 Millionen US-Dollar angesetzt. Der dritte mutmaßliche Mittäter verstarb bereits 2008.
USA / Kriminalität / Gewalt / Justiz
23.03.2010 · 23:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen