News
 

USA: Mindestens zwei Tote nach Busunglück

Missoula (dts) - Bei einem Busunglück im US-Bundesstaat Montana sind am Sonntag mindestens zwei Menschen gestorben, über 30 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Örtlichen Medienberichten zufolge war der Bus auf einer vereisten Straße unterwegs und kippte offenbar wegen der widrigen Witterungsverhältnisse auf die Seite. Dabei wurden mehrere Personen aus dem Bus geschleudert, drei Menschen gerieten unter den Bus.

Neben der vereisten Straße könnte ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge auch eine zu hohe Geschwindigkeit mitverantwortlich für das Unglück sein. Die örtliche Polizei bestätigte unterdessen den Tod von zwei Insassen, rechnet nach eigenen Angaben jedoch mit einer steigenden Opferzahl.
USA / Straßenverkehr / Unglücke
08.01.2012 · 23:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen