News
 

USA: Mindestens neun Tote bei Amoklauf

Manchester (dts) - Im US-Bundesstaat Connecticut hat am Dienstag ein Amokläufer mindestens acht Menschen und sich selbst getötet. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte ein Getränkewagenfahrer in der Stadt Manchester um sich geschossen, als er zu einer Aussprache mit der Geschäftsleitung gebeten worden war. Möglicherweise war ihm die Kündigung nahe gelegt worden.

Auch soll ihm Diebstahl vorgeworfen worden sein. Der Attentäter selbst habe sich über diskriminierende Bemerkungen an seinem Arbeitsplatz beschwert. Zur Tatzeit sollen sich 50 bis 70 Menschen in dem Betrieb aufgehalten haben. Mindestens zwei Menschen erlitten Schusswunden. Zahlreiche Rettungswagen waren im Einsatz.
USA / Gewalt / Kriminalität
03.08.2010 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen