News
 

USA: Mindestens fünf Tote nach Tornado-Serie

Washington (dts) - In den USA sind bei einer Serie von Tornados mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen, rund 40 weitere wurden verletzt. Dem US-Wetterdienst zufolge wurden bis zum Sonntagabend (Ortszeit) fast 80 mögliche Tornados gemeldet. Zudem kam es in den von den Tornados betroffenen Gebieten zu heftigen Regenfällen, Hagel und schweren Gewittern.

Die schwere Sturmfront war über mehrere US-Bundesstaaten des Mittleren Westens in Richtung Nordosten gezogen. Besonders betroffen war die Stadt Washington im Bundesstaat Illinois, etwa 230 Kilometer von Chicago entfernt. "In unserer Gemeinde sieht es aus wie in einem Kriegsgebiet", sagte der Bürgermeister der Stadt, Gary Manier, gegenüber US-Medien.
Vermischtes / USA / Natur / Unglücke
18.11.2013 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen