News
 

USA: Mehrere Bundesstaaten rufen Notstand wegen Schneesturm aus

New York (dts) - Ein Schneesturm hat in einigen Bundesstaaten der USA über 70 Zentimeter Neuschnee gebracht und für massive Behinderungen im Reiseverkehr gesorgt. Sechs Staaten im Nordosten der Vereinigten Staaten, darunter Maine und New Jersey, haben der Notstand ausgerufen. Besonders betroffen sind die Flughäfen.

Am Wochenende waren an den drei New Yorker Flughäfen rund 2.000 Flüge gestrichen wurden. Am Montag mussten die Airports John F. Kennedy, LaGuardia und Newark zeitweise komplett geschlossen werden. Tausende Passagiere sitzen in den Flughafenhallen fest. Die Flughafenschließungen betrafen auch Reisende in Europa. Mehrere Verbindungen von München und Frankfurt nach New York mussten annulliert werden. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte der Schneesturm in den USA auch bei den Bahnverbindungen und im Straßenverkehr. Zwischen New York und Maine fuhren zeitweise keine Züge, Ersatzverkehr konnte durch die verschneiten Straßen nicht organisiert werden.
USA / Wetter / Straßenverkehr / Zugverkehr / Luftfahrt
27.12.2010 · 21:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen