News
 

USA: Mehr als ein Million Menschen nach Unwetter ohne Strom

Washington (dts) - Schwere Gewitter haben am Freitagabend in den US-Bundesstaaten Maryland und Virginia für Stromausfälle bei mehr als einer Million Menschen gesorgt. US-Medienberichten zufolge fegten die Stürme mit mehr als 100 Stundenkilometern Richtung Osten durch die Region Washington. In Virginia wurde eine Frau von einem Baum erschlagen und getötet.

Bis alle Einwohner des Großraums Washington wieder mit Strom versorgt werden, könnte es noch Tage dauern. Vor dem Unwetter hatte die Region seit Tagen unter brütender Hitze von mehr als 40 Grad gelitten. Der Gouverneur von West Virginia, Earl Ray Tomblin, rief den Ausnahmezustand aus.
USA / Natur / Wetter
30.06.2012 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen