News
 

USA: Mann schlitzt sich im Gerichtssaal die Kehle auf

Dallas (dts) - In Dallas im US-Bundesstaat Texas hat sich ein Mann in einem Gerichtssaal die Kehle durch geschlitzt nachdem er zu 40 Jahren Haft verurteilt wurde. Wie amerikanische Medien berichten, bekannte sich Marcial A. der schweren Körperverletzung schuldig. Mit einem Fleischermesser sei er auf seine Nichte losgegangen.

Nachdem der Bezirksrichter Larry Mitchell das Urteil verkündete, versuchte der Mann sich die Kehle durch zu schlitzen. Sein Verteidiger sagte, dass eine Rasierklinge nach der Tat auf dem Boden gelegen hätte. Daraufhin wurde er zurück in seine Zelle gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt.
USA / Kriminalität / Justiz
31.08.2010 · 21:49 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen