News
 

USA: Mann nach Selbstbefriedigung im Flugzeug festgenommen

Philadelphia (dts) - Ein Fluggast muss sich in den USA wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses in einem Flugzeug vor Gericht verantworten. US-Medienberichten zufolge hatte der Mann während eines Fluges von Philadelphia nach Denver an Bord der Maschine masturbiert und war dabei von einem anderen Fluggast erwischt worden. Der Pilot hatte daraufhin die Polizei verständigt. Wenn der Verdächtige verurteilt wird, muss er mit einer Strafe von bis zu 90 Tagen Freiheitsentzug und 5.000 US-Dollar rechnen.
USA / Luftfahrt / Kurioses
03.03.2010 · 07:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen