News
 

USA: "Lockerbie-Bomber" soll zurück ins Gefängnis

Washington (dts) - Die US-amerikanische Regierung hat verlangt, dass der Lockerbie-Attentärer Abdelbasset Ali Mohammed el Megrahi wieder ins Gefängnis kommen soll. Dies teilte die US-Außenministerin Hillary Clinton am Freitag mit. Die USA hätten ausdrücklich von den schottischen Behörden verlangt, dass el Megrahi seine gesamte Strafe im Gefängnis verbüßen soll.

Im August 2009 wurde der Attentäter von der schottischen Regionalregierung begnadigt. Aufgrund seiner Krebskrankheit, die ihm nur noch wenige Monate zum Leben gab, konnte er in seine Heimat Libyen zurückkehren. Die USA hatten sich nach der Entlassung allerdings empört gezeigt. 1988 war ein Sprengsatz an Bord eines Flugzeugs über der schottischen Stadt Lockerbie gezündet worden. Bei dem Anschlag kamen insgesamt 270 Menschen, davon 189 Amerikaner ums Leben.
USA / Großbritannien / Libyen / Terrorismus
21.08.2010 · 08:40 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen