News
 

USA legen genaue Zahl ihrer Atomwaffen offen

New York (dpa) - Die Vereinigten Staaten wollen künftig die Zahl ihrer Atomwaffen offenlegen. Die USA werden die genau Zahl der Gefechtsköpfe in ihren Bunkern ebenso mitteilen wie die Zahl derer, die seit 1991 verschrottet wurden, sagte Außenministerin Hillary Clinton vor der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag in New York. Laut dem Pentagon verfügen die USA über 5113 atomare Gefechtsköpfe. Clinton warf Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad vor, den Sperrvertrag untergraben zu wollen. Der nannte den Vertrag schwach und ungerecht.
UN / Verteidigung / Abrüstung / Atomwaffen
04.05.2010 · 01:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen