News
 

USA: Las Vegas ist Stress-Metropole Nummer eins

New York (dts) - Das als Spielerparadies bekannte Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada ist die Stress-Metropole Nummer eins. Hohe Arbeitslosigkeit, schlechte Infrastruktur und ärztliche Betreuung und eine niedrige sportliche Aktivität gaben den Ausschlag für die Spitzenposition, teilte das Wirtschaftsmagazin "Forbes" mit. Das Wirtschaftsleben insbesondere die Kasinos, die jährlich von über 35 Millionen Reiselustigen besucht werde, pulsiere rund um die Uhr.

Das belaste das Nervensystem der Stadteinwohner enorm. Wegen der Wirtschaftskrise erhöhte sich der Anteil der Arbeitslosen auf 14,5 Prozent und der Wohnungsmarkt brach ein. Zu der Top-Ten der Stress-Metropolen gehören auch Los Angeles, Houston, Tampa, Riverside, Miami, Dallas, New York, Chicago und Detroit.
USA / Gesellschaft
19.08.2010 · 09:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen