News
 

USA: Heckenschütze soll am 10. November hingerichtet werden

Virginia (dts) - Im US-Bundesstaat Virginia hat ein Richter das Hinrichtungsdatum für den Heckenschützen John Allen Muhammad auf den 10. November festgelegt. Die Generalstaatsanwaltschaft hatte die Exekution bereits für den 9. November gefordert. Wie Muhammads Anwalt Jonathan Sheldon mitteilte, wurde der Hinrichtungstermin um einen Tag auf den 10. November verschoben, weil der 9. November ein Montag ist. So könne man an diesem Montag noch letzte juristische Einsprüche durchführen. Der 49-Jährige hatte sich vor Gericht verantworten müssen, weil er mit einem Komplizen im Herbst 2002 in vier US-Bundesstaaten und in der Hauptstadt Washington zehn Menschen aus dem Hinterhalt erschossen und sechs Personen verletzt hatte. Sein Komplize, der 24-Jährige Lee Boyd Malvo, wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
USA / Kriminalität / Todesstrafe
16.09.2009 · 16:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen