News
 

USA: Hausdurchsuchungen nach gescheitertem Times-Square-Anschlag

New York (dts) - Die US-amerikanische Bundespolizei FBI hat im Zusammenhang mit dem gescheiterten Anschlagsversuch am Times Square heute zwei Hausdurchsuchungen im Bundesstaat Massachusetts durchgeführt. Laut einer FBI-Sprecherin wurden dabei zwei Personen wegen "Verstößen gegen das Einwanderungsgesetz" in Gewahrsam genommen. Es gebe jedoch keine unmittelbare Bedrohung für die Öffentlichkeit oder eine Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten. Der 30-jährige Bombenleger Faisal Shahzad wollte am 1. Mai einen Sprengsatz in einem am Times Square abgestellten Auto zünden. Die US-Behörden vermuten weitere Drahtzieher hinter dem Anschlagsversuch.
USA / Terrorismus / Justiz
13.05.2010 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen