News
 

USA: «Gaddafis Tage sind gezählt»

Washington (dpa) - Die USA rechnen damit, dass der libysche Herrscher Muammar al-Gaddafi sehr bald gestürzt wird oder sich von der Macht zurückzieht.

«Wir glauben, dass Gaddafis Tage gezählt sind«, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Josh Earnest am Sonntag. Er fügte hinzu: «Das libysche Volk verdient eine gerechte, demokratische und friedliche Zukunft.»

Präsident Barack Obama halte sich auch in seinem Urlaub in Martha's Vineyard über die Entwicklung in Libyen auf dem Laufenden. Man sei auch mit den im Nationalen Übergangsrat zusammengeschlossenen Rebellen in engem Kontakt.

Am Sonntag tobten in der libyschen Hauptstadt Tripolis Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen. Unbestätigten Berichten zufolge soll Gaddafi die Stadt bereits verlassen haben. Als mögliches Ziel gilt Algerien. Dies gilt allerdings nicht als sicher.

Konflikte / Libyen
21.08.2011 · 21:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen