News
 

USA für Rauswurf von Libyen aus UN-Menschenrechtsrat

Washington (dpa) - Die USA wollen Libyen wegen der Brutalität der Staatsführung gegen Demonstranten nicht weiter im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UN) haben. «Wir unterstützen den Ausstoß Libyens», sagte Außenamtssprecher Philip Crowley am Donnerstag in Washington.

«Die libysche Regierung hat die Rechte ihres Volkes verletzt», ergänzte er. Der UN-Menschenrechtsrat wird an diesem Freitag in Genf zu einer Sondersitzung über Libyen zusammenkommen. Das Land gehört dem UN-Gremium aus 47 Staaten seit rund einem Jahr an.

Links zum Thema
UN-Menschenrechtsrat
UN / Menschenrechte / Libyen / USA
24.02.2011 · 23:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen