News
 

USA: Frau wollte Tochter gegen Waffe eintauschen

Phoenix (dts) - Im US-Bundesstaat Arizona hat eine Frau offenbar versucht, ihre zweijährige Tochter gegen eine Schusswaffe einzutauschen. Wie die Behörden mitteilten, sei die 33-Jährige gestern für den Handel verhaftet worden. Wie ein Bekannter der Frau bestätigte, habe die Mutter ihr Kind bei ihm gelassen und im Gegenzug die Waffe erhalten. Ihr Bekannter könne das Mädchen besser erziehen als sie selbst, so die Mutter zum Hintergrund der Tat. Außerdem könne sie aufgrund der Gesetzeslage nicht selbstständig eine Waffe kaufen. Gegen die Frau wird wegen illegalen Kinderhandels sowie versuchten unerlaubten Waffenbesitzes ermittelt.
USA / Kurioses / Kriminalität
14.01.2010 · 11:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen