News
 

USA: Frau wollte Hund per Paket verschicken

Minneapolis (dts) - In den USA hat eine Frau versucht einen Hundewelpen per Luftpost zu verschicken. Einem Bericht der "Washington Post" zufolge seien die Postangestellten auf das Paket aufmerksam geworden, weil sich dieses bewegte und vom Tisch fiel. Als die Angestellten das Paket öffneten, fanden sie einen lebendigen Pudelwelpen.

Dieser war ohne Futter und Wasser "verpackt" worden. Gegen die 39-Jährige wurde daraufhin eine Anzeige wegen Tierquälerei erstattet. Die Frau habe den Hund als Geburtstagsgeschenk für einen Verwandten gekauft, hieß es. Der Welpe wurde in ein städtisches Tierheim verbracht.
USA / Tiere / Kriminalität
05.02.2011 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen