News
 

USA: Ehepaar wollte Baby vor Wal-Mart verkaufen

Salinas (dts) - In Salinas im US-Bundesstaat Kalifornien wollte ein Ehepaar offenbar sein sechs Monate altes Baby vor einem Supermarkt der Kette Wal-Mart verkaufen. Wie die zuständige Polizei mitteilte, hatten zwei Zeugen die Behörden am Mittwoch über den Vorfall alarmiert. Eine 20-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann hatten den beiden Frauen demnach das Kind für 25 US-Dollar angeboten. Die Polizei nahm das Paar noch am Tatort fest, die Eheleute waren währenddessen offenbar betrunken. Beiden droht nun ein Verfahren wegen vorsätzlicher Gefährdung ihres Kindes.
USA / Kriminalität / Familien / Kurioses
25.06.2010 · 07:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen