News
 

USA: Drei Tote nach Tornados in Arkansas

Little Rock (dts) - Im US-Bundesstaat Arkansas sind nach mehreren Tornados am Freitag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 25 Personen seien nach Angaben der Behörden verletzt worden. Darüber hinaus wurden mehrere Häuser und Wohnwagen zerstört. Rettungseinheiten suchten nach Verschütteten in Center Ridge, etwa 75 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Little Rock. Mehrere Tornado-Sichtungen wurden in dieser Gegend gemeldet. Durch die Stürme wurden Bäume entwurzelt und Stromleitungen abgerissen. Der US-Bundesstaat Arkansas ist ein Teil der Tornado Alley, wo eine erhöhte Tornado-Gefahr besteht.
USA / Wetter / Unglücke
01.05.2010 · 07:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen