News
 

USA: College unterrichtet Studenten im Anbau von Cannabis

Southfield/Washington (dts) - Cannabis, ein eher ungewöhnliches Unterrichtsfach, gehört im US-Bundesstaat Michigan zum festen Lehrplan. Das Med Grow Cannabis College unterrichtet US-Medien zufolge seine Studenten in der Geschichte, den rechtlichen Richtlinien und dem Anbau von Marihuana. Hintergrund des Studiengangs sind aktuelle Änderungen in der Rechtslage Michigans, die den Anbau und Konsum von Marihuana zu medizinischen Zwecken erlauben. "Dieser Staat braucht Arbeit und wir denken, dass medizinisches Marihuana die staatliche Wirtschaft mit Hunderten Jobs und Millionen US-Dollar unterstützen kann", erklärt Nich Tennant, der 24-jährige Gründer der Einrichtung. Patienten in Michigan können bis zu zwölf Cannabispflanzen anbauen oder eine Pflegekraft beauftragen.
USA / Kurioses / Drogen
30.11.2009 · 03:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen