News
 

USA: Brand in Chemiefabrik zwingt 500 Menschen zu Evakuierung

St. Louis (dts) - Ein Brand in einer Chemiefabrik in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri hat 500 Menschen zur Evakuierung gezwungen. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, war das Feuer am frühen Montagmorgen (Ortszeit) ausgebrochen. Zur Bekämpfung des Brandes waren Feuerwehrmänner aus fünf verschiedenen Stationen nötig, ehe es gegen 6 Uhr Ortszeit unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Drei der Männer erlitten dabei leichte Verletzungen. Da die Chemietanks leicht entflammbare Stoffe enthielten und Explosionsgefahr bestand, evakuierte die örtliche Polizei die umliegenden Straßenzüge. Einem Sprecher der Feuerwehr zufolge sei es noch zu früh, über die Ursachen des Brandes zu spekulieren.
USA / Unglücke
20.06.2011 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen