News
 

USA: BP bereitet neuen Versuch zur Ölleck-Abdichtung vor

Washington (dts) - Der britische Ölkonzern BP plant einen neuen Versuch, um das ausströmende Öl im Golf von Mexiko unter Kontrolle zu bekommen. Nach mehreren gescheiterten Versuchen will der Konzern nun ein Ventil an dem Leck am Meeresgrund anbringen. Dabei wird auch ein neues Rohr am Leck angebracht, welches das Ausströmen eindämmen soll. So soll zumindest ein kontrolliertes Ableiten des Öls an die Wasseroberfläche erreicht werden. BP wollte jedoch auch für dieses Vorhaben keine Erfolgsgarantie abgeben. Erst am vergangenen Wochenende war die Operation "Top Kill" gescheitert, bei der Schlamm mit Hochdruck in das Loch gepumpt und anschließend verschlossen werden sollte.
USA / Unglücke / Natur
31.05.2010 · 18:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen