myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

USA: Bis zu 6.600 falsche Gräber auf Nationalfriedhof

Arlington (dts) - Auf dem Nationalfriedhof in Arlington im US-Bundesstaat Virginia sind bis zu 6.600 Gräber falsch benannt worden. US-Senatsmitglied Claire McCaskill bestätigte am Donnerstag, das die Namen von 4.900 bis 6.600 Begrabenen auf die falschen Grabsteine geschrieben worden seien. Erste Ermittlungen zeigten sogar, dass zwölf der Gräber leer seien.

Zu den überraschenden Fehlern sei es offenbar durch Nachlässigkeit der zuständigen Stellen gekommen. McCaskill sprach von "herzzerreißender Inkompetenz". Der Friedhof in Arlington gilt als einer der am stärksten besuchten Militärfriedhöfe der Vereinigten Staaten.
USA / Kurioses / Gesellschaft
29.07.2010 · 17:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen