News
 

USA: Als Baby entführte Tochter trifft nach 23 Jahren auf leibliche Mutter

New York (dts) - In New York hat eine als Baby entführte Frau nach 23 Jahren ihre leibliche Mutter wiedergefunden. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, war die Mutter am 4. August 1987 mit ihrem Baby, welches hohes Fieber hatte, ins Krankenhaus in Harlem gegangen. Das Kind wurde dort von einer unbekannten Frau entführt.

Im Internet fand die Tochter schließlich ein Babybild von sich selbst auf einer Seite für vermisste Kinder. Sie nahm daraufhin am 4. Januar dieses Jahres Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter auf. Ein DNA-Test, den die Polizei durchführte, bestätigte am Dienstag die Mutterschaft. "Es ist, als sei sie immer bei uns gewesen. Sie ist keine Fremde, sie passt einfach zu uns", so die Großmutter der Entführten.
USA / Familien / Kriminalität / Kurioses
20.01.2011 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen