News
 

USA: Acht Verletzte nach Schießerei bei Konzert

Indianapolis (dts) - In der Stadt Gary, im US-Bundesstaat Indiana, sind am Freitagabend acht Jugendliche nach dem Besuch eines Konzertes angeschossen worden. Wie US-Medien berichten, sei während der Veranstaltung in einer Eishalle ein großer Streit ausgebrochen, der schnell um sich gegriffen hatte. Die Betreiber des Veranstaltungsortes hatten daraufhin alle Gäste aufgefordert, die Halle zu verlassen. Außerhalb des Gebäudes hatten Unbekannte schließlich auf die Menschengruppen geschossen. Acht Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren wurden dabei getroffen und erlitten Wunden an Beinen, Armen und Oberkörpern. Was zum Ausbruch des Streites und der Schießerei geführt hatte, ist derzeit noch unklar und wird untersucht.
USA / Gewalt / Kriminalität
07.03.2010 · 17:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen