News
 

USA: 450 Jahre altes erotisches Gedicht entdeckt

Morgantown (dts) - Eine US-Wissenschaftlerin hat in der Bibliothek der Universität von West Virginia ein bislang unbekanntes erotisches Gedicht aus dem 16. Jahrhundert entdeckt. Die Forscherin fand das Werk bei Recherchearbeiten auf der Innenseite des Umschlags eines Buches von Geoffrey Chaucer. Das Gedicht, das in Latein geschrieben wurde, soll demnach von einer englischen Adligen namens Elizabeth Dacre stammen und an Sir Anthony Cooke gerichtet gewesen sein, den Lehrer von König Edward VI. Die Dichtung soll zwischen 1550 und 1560 geschrieben worden sein.

Nach Ansicht der Entdeckerin habe es zwischen der Schriftstellerin und dem Adressaten aber wahrscheinlich keine Beziehung gegeben. Vielmehr handele das Gedicht von unerwiderter Liebe.
USA / Erotik
26.12.2011 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen