News
 

USA: 14 Verletzte nach Unfall zwischen Auto und Pferdekutsche

Richmond (dts) - Im US-Bundesstaat Virginia sind gestern bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Pferdekutsche 14 Menschen verletzt worden. Der Fahrer des Pkws hatte den Pferdewagen offenbar übersehen und war auf das hintere Ende der Kutsche aufgefahren, teilten die Behörden mit. Die verschreckten Pferde waren daraufhin durchgegangen, konnten später aber wieder eingefangen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls hatten sich 20 Personen in der Kutsche befunden. 13 der Passagiere, darunter auch der Fahrer der Kutsche, erlitten leichtere Verletzungen, eine Frau brach sich ein Bein. Der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt und muss sich nun wegen rücksichtslosem Fahren verantworten.
USA / Verkehrsunfall
16.12.2009 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen