News
 

US-Wetterdienst: Kälteste Temperaturen seit zwei Jahrzehnten

Washington (dts) - In den USA müssen die Menschen nach den heftigen Schneefällen im Nordosten des Landes weiter frieren: Der US-Wetterdienst schrieb auf Twitter von den kältesten Temperaturen seit zwei Jahrzehnten. In vielen Regionen des Landes herrschen weiterhin Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Auch der Südosten Kanadas ist vom Schneechaos und der Kälte betroffen.

Durch den Schneesturm verspäteten sich am Freitag tausende Flüge oder fielen ganz aus. Die Menschen wurden gebeten, zu Hause zu bleiben, viele Schulen wurden geschlossen. Mindestens 13 Menschen sind ums Leben gekommen. Der Wetterdienst rechnet mit weiteren Schneefällen. In den Regionen Michigan, Indiana, Illionois und Missouri wurde am Samstag weiter vor Schneestürmen gewarnt.
Vermischtes / USA / Wetter
04.01.2014 · 12:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen