News
 

US-Vorwahl in Nevada

Washington (dpa) - Zweite Vorwahl der US-Republikaner innerhalb einer Woche - und ein zweiter Triumph Mitt Romneys scheint unausweichlich. Der Ex-Gouverneur und Multimillionär konnte nach Umfragen von heute im Bundesstaat Nevada mit 45 Prozent der Stimmen rechnen. Sein ärgster Rivale, Ex-Parlamentspräsident Newt Gingrich, lag bei lediglich 25 Prozent. Die beiden anderen Bewerber Rick Santorum und Ron Paul kamen lediglich auf elf und neun Prozent. Erste Ergebnisse werden am frühen Sonntagmorgen deutscher Zeit erwartet.

Wahlen / USA
04.02.2012 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen