News
 

US-Verteidigungsminister stellt Gespräche mit Taliban in Aussicht

Singapur (dpa) - Die radikalislamischen Taliban sind und bleiben nach US-Einschätzung Teil der politischen Landschaft Afghanistans. US-Verteidigungsminister Robert Gates stellte in Singapur Gespräche mit dem Taliban in Aussicht, sofern diese die Waffen niederlegen und die Verfassung anerkennen. Die Taliban müssten erkennen, dass sie den Krieg nicht militärisch gewinnen können, sagte Gates bei einer Sicherheitskonferenz. An der Konferenz nehmen Verteidigungsminister und Sicherheitsexperten aus 27 Ländern teil. Chinas Verteidigungsminister will dort erstmals eine Rede halten.

Verteidigung / Singapur / USA / Afghanistan
04.06.2011 · 07:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen