News
 

US-Verteidigungsminister reist zu Gesprächen nach Afghanistan

Kabul (dts) - US-Verteidigungsminister Robert Gates ist heute unangekündigt nach Afghanistan gereist. Anlass des Besuchs seien Gespräche mit NATO-Kommandeuren sowie mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai, sagte Gates nach Information der "New York Times". Dabei wolle man über die geplante US-Offensive in Kandahar, eine der Hochburgen der radikal-islamischen Taliban, beraten. Hinsichtlich möglicher Schlichtungsgespräche mit den Taliban zeigte sich Gates unterdessen skeptisch. "Ich denke, wir sollten nicht zu ungeduldig werden", sagte der Minister und erklärte, der Zeitpunkt für entsprechende Verhandlungen sei noch nicht erreicht. Auch der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinedschad hat für diese Woche einen Besuch in Kabul angekündigt.
Afghanistan / USA / Militär / Weltpolitik
08.03.2010 · 08:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen