News
 

US-Verteidigungsminister im Irak angekommen

Bagdad (dts) - US-Verteidigungsminister Robert Gates ist heute morgen zu einem unangekündigten Besuch im Irak angekommen. Das berichtet der Nachrichtensender CNN. Gates will sich vor Ort mit US-amerikanischen Militärberatern treffen. Während seines Besuches wird er auch mit dem Premierminister Nouri al-Maliki zu Gesprächen zusammenkommen. Ein Thema wird dabei der Umgang der irakischen Regierung mit Minderheiten wie etwa den Kurden sein. Letzte Woche hatte US-Präsident Obama al-Maliki bei dessen Besuch in Washington dazu aufgefordert, den ethnischen und religiösen Minderheiten im Irak mehr Freiraum zu geben.
Irak / USA / Verteidigung
28.07.2009 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen