News
 

US-Terroristin "Jihad Jane" steht vor Gericht

Philadelphia (dts) - In Philadelphia beginnt heute der Prozess gegen eine unter dem Namen "Jihad Jane" bekannte US-Terroristin. Der 46-Jährigen wird vorgeworfen, über das Internet muslimische Extremisten kontaktiert und in Zusammenarbeit mit ihnen einen Mordanschlag auf einen schwedischen Mohammed-Karikaturisten geplant zu haben. In einem Internetforum habe sie unter ihrem Pseudonym "Jihad Jane" geschrieben, sie wolle den Künstler "töten oder bei dem Versuch sterben". Zudem habe sie über das Internet, etwa auf dem Videoportal YouTube, mehrfach Terrorpropaganda verbreitet. Die US-Amerikanerin war bereits im vergangenen Herbst festgenommen worden. Ihr Verteidiger hat sich zu den Vorwürfen bislang nicht geäußert.
USA / Justiz / Kriminalität / Terrorismus
18.03.2010 · 09:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen