News
 

US-Talkmasterin Oprah Winfrey verschenkt Australien-Reisen

Washington (dts) - Die US-Talkmasterin Oprah Winfrey ist bekannt für ihre extravaganten Geschenke und Spendensummen. Nun schickt die 56-jährige Unternehmerin 300 Fans anlässlich des Beginns der neuen Staffel ihrer Show am Montag auf eine achttägige Australien-Reise. "Ich wollte die 25. Staffel mit etwas Großem beginnen und habe gehört, Australien sei ein Abenteuer. Da ich schon immer dorthin reisen wollte, wen könnte ich besser mitnehmen, als meine treuesten Zuschauer", so die erste afroamerikanische Milliardärin.

Neben Geschenken im Wert von zwölftausend Euro pro Person für die Gäste einer Sendung verschenkte Winfrey auch schon 270 Neuwagen an ihr Studio-Publikum sowie Bonus-Gehälter und Luxusreisen an ihre Mitarbeiter. Oprah Winfrey moderiert seit 25 Jahren die erfolgreichste Talkshow im US-amerikanischen Fernsehen und belegt den 45. Platz auf der "Forbes"-Liste der einflussreichsten Menschen der Welt.
USA / Leute / Fernsehen
14.09.2010 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen