News
 

US-Studie: Sportwagen-Besitzer suchen vor allem kurzfristige Affären

San Antonio (dts) - Besitzer von protzigen Sportwagen sind beim Daten vor allem an kurzfristigen Liebesaffären interessiert. Das fanden US-Forscher in einer Studie unter mehr als 1.000 Personen heraus. Die Wissenschaftler kamen dabei zu der wenig überraschenden Erkenntnis, dass manche Frauen primär an Männern mit auffälligen Statussymbolen interessiert sind.

Nach Ansicht der Forscher senden Männer mit einem protzigen Verhalten ähnliche Signale wie Pfauen, die ihre bunten Federn zeigen. Vor allem Frauen, die eher an kurzfristigen Liebeleien interessiert sind, würden auf diese Signale anspringen. Frauen, die hingegen nach einer langfristigen Beziehung suchen, würden von dem protzigem Verhalten eher abgestoßen werden, so die Studie.
USA / Erotik
22.06.2011 · 11:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen