News
 

US-Streitkräfte testen Spionage-Luftschiff

New York (dts) - Das US-Militär hat am Dienstag das derzeit größte Spionage-Luftschiff der Welt zu einem Testflug starten lassen. Nach Angaben der US-Streitkräfte wurden bei der Jungfernfahrt im US-Bundesstaat New Jersey die "angestrebten Ziele" erreicht. Das "Long Endurance Multi-Intelligence Vehicle" (LEMV) kann als Alternative zu Drohnen zum Einsatz kommen, da auch dieses unbemannt fliegen kann.

Bis zu drei Wochen soll das 92-Meter lange Aufklärungs-Luftschiff in zwei Kilometern Höhe verbringen können. Entwickelt wurde es vom US-Rüstungsunternehmen Northrop Grumman in Zusammenarbeit mit britischen Experten.
Politik / USA / Militär / Luftfahrt
09.08.2012 · 14:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen