News
 

US-Staatsanleihen trotzen US-Herabstufung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind im frühen europäischen Handel trotz der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA merklich gestiegen. Damit fiel die Rendite von zweijährigen US-Anleihen sogar auf ein Rekordtief. Aber auch in den übrigen Laufzeiten gingen die Renditen merklich zurück. Die Ratingagentur Standard & Poor's hatte den USA am vergangenen Freitag ihre Bestnote aberkannt. Trotz dieser Entscheidung werden US-Staatsanleihen offenbar weiter als «sicherer Hafen» gesucht.

Finanzen / USA
08.08.2011 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen