News
 

US-Soldat nach Facebook-Kritik an Obama entlassen

Washington (dts) - In den USA hat ein Offizier der Marineinfanterie seinen Posten verloren, nachdem er sich im sozialen Netzwerk Facebook kritisch über US-Präsident Barack Obama geäußert hatte. Der Soldat habe sich eines "ernsthaften Verstoßes" schuldig gemacht, teilte das Marineinfanterie-Korps mit. Der 26-Jährige hatte Obama in Facebook-Kommentaren als "Feigling" und "Feind von Wirtschaft und Religion" bezeichnet.

Der Soldat vertrieb zudem Aufkleber mit der Aufschrift "NOBAMA 2012". Die Entlassung des Marineinfanteristen wurde vor mehreren Wochen eingeleitet und nun von einem Untersuchungsausschuss bestätigt.
USA / Militär / Internet
26.04.2012 · 13:18 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen