News
 

US-Senator Paul verklagt Obama wegen NSA-Überwachung

Washington (dpa) - Der libertäre US-Republikaner Rand Paul verklagt die Regierung wegen der massiven Überwachung von Bürgern durch den Geheimdienst NSA. Der Senator und eine konservative Organisation erklärten, sie würden mit ihrer Sammelklage gegen US-Präsident Barack Obama mehr als 380 000 Menschen vertreten. Die Sammlung von Anrufdaten amerikanischer Bürger verstoße gegen die Verfassung. Konkret geht es um das Verbot «unberechtigter Durchsuchungen und Beschlagnahmungen» im vierten Verfassungszusatz.

Geheimdienste / Innenpolitik / USA
12.02.2014 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2017(Heute)
26.09.2017(Gestern)
25.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen