News
 

US-Senator erreicht Freilassung von US-Bürger in Birma

Washington (dpa) - US-Senator Jim Webb hat bei seinen Gesprächen in Birma die Freilassung eines inhaftierten Landsmannes erreicht. Der Amerikaner John Yettaw war zu sieben Jahren Arbeitslager verurteilt worden. Er war Anfang Mai durch einen See zum Haus der unter Arrest stehenden Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi geschwommen. Webb traf sich auch mit der Friedensnobelpreisträgerin. Ihr Hausarrest war vor kurzem um weitere 18 Monate verlängert worden. Das Militärregime hatte ihr einen Verstoß gegen Arrestauflagen vorgeworfen.
Menschenrechte / Birma / USA
15.08.2009 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen