News
 

US-Senat entschuldigt sich für Sklaverei

Washington (dpa) - Der US-Senat entschuldigt sich in einer Resolution für das Unrecht der Sklaverei. Die Entschließung «erkennt an, dass Sklaverei fundamentales Unrecht, Grausamkeit, Brutalität und Unmenschlichkeit» bedeute. Sie sei eine Entschuldigung im Namen des amerikanischen Volkes für die Untaten gegen Afro-Amerikaner und ihre Vorfahren, die unter der Sklaverei und rassistischen Gesetzen gelitten hätten, hieß es. Das Repräsentantenhaus hatte voriges Jahr eine ähnliche, ebenfalls nicht-bindende Resolution verabschiedet.
Geschichte / USA
18.06.2009 · 21:04 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen