News
 

US-Schuldenkrise: Beamte sollen weniger Papier verschwenden

Washington (dpa) - Im Kampf gegen die schwere US-Schuldenkrise geht Präsident Barack Obama nun anscheinend ans Eingemachte. Mit einem Erlass fordert der mächtigste Mann der Welt die Beamten in Washington etwa auf, weniger Papier zu verwenden und Dokumente lieber elektronisch zu versenden als auszudrucken. Auch sollten die Behörden doch an «überflüssigen» Werbematerialien sparen, darunter Andenken oder mit dem jeweiligen Amtslogo verzierte Kleidungsstücke. Die USA stehen derzeit mit 14,9 Billionen Dollar in der Kreide.

USA:Finanzen / Haushalt
09.11.2011 · 23:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen